Newsletter

Syspro begrüßt 16. Mitglied: Kerkstoel aus Belgien

Neues Syspro-Mitglied:

Kerkstoel aus Grobbendonk/Belgien

Die Syspro-Gruppe hat soeben ein neues 16. Mitglied aufgenommen. Kerkstoel 2000+ gehört zur mittelständischen Kerkstoel-Gruppe mit Sitz im flandrischen Grobbendonk östlich von Antwerpen. Die Keimzelle des Unternehmens ist eine vor 100 Jahren gegründetes Baufirma mit Baustoffhandel; heute leitet die dritte Generation der Familie Kerkstoel das Unternehmen. Betonfertigteile werden seit den späten 1960er Jahren produziert. Das heutige Fertigteilwerk verfügt über drei moderne, vollautomatische computergesteuerte Produktionslinien für Doppelwände, Thermowände, Elementdecken und „Activ®-Decken“ mit Betonkernaktivierung. Mit den Zertifizierungen nach ISO 9001 sowie weiteren branchenspezifischen Standards passt das neue Mitglied bestens zur Qualitätsphilosophie der Syspro-Gruppe. Auch die Produktpalette ist „Syspro-like“.
Zu der belgischen Unternehmensgruppe gehört ferner die Kerkstoel Beton, die u.a. Transportbeton und Mauermörtel produziert.
Mit der Aufnahme des neuen Mitglieds ist die Syspro nunmehr in vier EU-Ländern aktiv: Deutschland, Österreich, Italien und Belgien.

http://www.kerkstoel.be

Logo des neuen Syspro-Mitglieds.

Vollautomatische Deckenproduktion im Werk Grobbendonk.

2011 entwickelt: Die Activ-Decke mit Betonkernaktivierung.

|
|
|
|
|
|
|