Naturnahes Wohnen im Stadthaus
Betonbauteile vom Keller bis zum Dach
Ein Grundstück in unverbaubarer Hanglage in einem bevorzugten, parkähnlichen Wohngebiet verlangt eine entsprechend hochwertige architektonische Lösung. 
Die Schweizer Architekten Marcel Muri und Felix Oesch konzipierten ein luxuriöses Doppelhaus mit je rund 300 m² Wohnfläche auf fünf Ebenen, barrierefrei dank eigenem Lift!

Bei der Planung des Rohbaus „bedienten“ sich die Architekten aus dem reichhaltigen Sortiment des Syspro-Mitglieds Egon Elsässer Bauindustrie KG, Geisingen: Systemdecken, Treppenläufe, Brüstungselemente und natürlich Doppelwandelemente.
Ausschlaggebend war, dass Elsässer die Doppelwandelemente auch in der SysproPart-Thermowand - Version mit integrierter Wärmedämmung bieten konnte.

Der besondere Clou: Die gekonnte Kombination der Baustoffe Beton und Glas, und das bei hoch optimiertem Wärmeschutz.
Die großflächigen Verglasungen in Schallschutz- bzw. Wärmeschutzausführung halten in der kühlen Jahreszeit die Heizwärme drinnen. Außenliegender Sonnenschutz gewährleistet in Verbindung mit der trägen Betonspeichermasse den sommerlichen Wärmeschutz.


Näheres unter: http://www.bergstrasse.ch

So schön kann Bauen mit Betonfertigteilen sein!
Zeichnung: Büro Muri/Oesch